Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit

Druckersymbol  

Angebot/Inhalte

 

Angebot

  • Wir bilden in unserer staatlich anerkannten Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Gesundheits- und Krankenpflegerinnen (früher: Krankenschwestern) und Gesundheits- und Krankenpfleger (früher: Krankenpfleger) aus.

  • Die Ausbildung ist durch das Krankenpflegegesetz (KrpflG vom 16. Juli 2003 und die Ausbildungs- und Prüfungsordnung (KrPflAPrV vom 10. November 2003) geregelt.

  • Die Schule ist den SHG-Kliniken Völklingen angeschlossen.

  • Die SHG-Kliniken Völklingen verfügen über 361 Betten/Plätze und gliedern sich in 9 Kliniken, die von Fachärzten geleitet werden.

  • Unsere Schule für Gesundheits- und Krankenpflege verfügt über 76 Ausbildungsplätze.

  • Die Ausbildung umfasst Theorie und Praxis.

Aubildungsbeginn ist jährlich am 1. April

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung in der Gesundheits- und Krankenpflege ist tariflich geregelt und beträgt brutto:


1040,69 € im 1. Ausbildungsjahr;
1102,07 € im 2. Ausbildungsjahr;
1203,38 € im 3. Ausbildungsjahr.

Inhalte

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie umfasst mindestens 2100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht, sowie mindestens 2500 Stunden praktische Ausbildung

Voraussetzungen für den Zugang in die Gesundheits- und Krankenpflegeschule

  1. gesundheitliche, charakterliche Eignung
  2. der Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
  3. der Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige
    Schulbildung, zusammen mit
  • einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder

  • einer Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer oder einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe.

Die Probezeit dauert sechs Monate.