Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit

Druckersymbol  

Anästhesie und Operative Intensivmedizin

 

Anästhesie und Operative Intensivmedizin

Chefarzt

Chefärztin Dr. med. Carola Jene
Fachärztin für Anästhesiologie
Fachkunde in Laboruntersuchungen in der Anästhesiologie
Fakultative Weiterbildung in der Speziellen Anästhesiologischen Intensivmedizin

 


Medizinisches Leistungsspektrum

  • Ca. 3000 Anästhesien pro Jahr
  • Allgemeinanästhesien (ugs. Vollnarkosen)
  • Spinalanästhesien (ugs. Rückenmarkspritze)
  • Kombinationen aus Allgemeinanästhesie und Periduralkatheteranästhesie
  • Cardioanästhesie bei Herz-Operationen mit und ohne Herz-Lungen-Maschine
  • Narkosen bei interventionellem (nichtoperativem) und minimal-invasivem  Herzklappenersatz
  • Ein-Lungen-Anästhesien bei Lungenoperationen
  • Narkosen bei starren Bronchoskopien
  • Anästhesie und postoperative Intensivmedizin bei großen urologischen Eingriffen
  • Akutschmerztherapie postoperativ
  • Narkosen bei Elektrokrampftherapien
  • Legen von zentralen Venenkathetern
  • Prämedikationsambulanz

Team Oberärzte



 

Dr. med. Andreas Knabe
Ltd. Oberarzt

 

 

 

 

Dr. med. Beate Alber
Oberärztin

 

 

 

Sprechzeiten und Ambulanztermine

Prämedikationsambulanz:

Sprechstunde Mo. bis Fr. 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr Tel.: 06898-12-2372  

Chefärztin Dr. med. Carola Jene
Fachärztin für Anästhesiologie
Fachkunde in Laboruntersuchungen in der Anästhesiologie
Fakultative Weiterbildung in der Speziellen Anästhesiologischen Intensivmedizin
Sprechstunde nach Vereinbarung

Informationen für Patienten

Unser Ziel ist, Sie vor, während und nach der Operation in enger Zusammenarbeit mit der operierenden Fachabteilung so zu betreuen, dass Sie den geplanten Eingriff möglichst angstfrei, schmerzarm und sicher überstehen.
Vor der Operation richten wir unser Hauptaugenmerk darauf, Ihre individuellen Risiken festzustellen und nach Möglichkeit zu verringern.

Hierzu führen wir mit Ihnen ein ausführliches Prämedikationsgespräch.
Dieses beinhaltet die Erhebung Ihrer Krankengeschichte, die Einsichtnahme in Vorbefunde, die Untersuchung der für die Anästhesie wichtigen Organe, die Auswahl des optimalen Anästhesieverfahrens, die Aufklärung über dieses Verfahren und die damit verbundenen Maßnahmen, das Einholen Ihrer Einwilligung und die Verordnung der vorbereitenden Medikamente und Maßnahmen.

Während der Operation sind wir ständig bei Ihnen, achten mit Hilfe moderner Monitortechnik auf Ihre lebenswichtigen Funktionen und sorgen dafür, dass Sie den operativen Eingriff möglichst stress- und schmerzarm überstehen.
Nach der Operation leiten wir die Schmerzbehandlung ein und betreuen Sie bei Bedarf auf der operativen Intensivstation.

Kontakt

Telefon: +49 (0) 68 98/12-0
Fax: +49 (0) 68 98/12-2277
E-Mail: c.jene(at)vk.shg-kliniken.de

Adresse

SHG-Kliniken Völklingen
Richardstraße 5-9
66333 Völklingen

Parkhaus/Eingang:
Pasteurstraße 11a